Freie Trauung 2023 & 2024: Trends, Tipps und Tricks


Was kann schöner sein als die Liebe - Gemälde von einer Freien Trauung mit dem Trauredner

„Das Schönste aber hier auf Erden, ist lieben und geliebt zu werden“


Unser Team hat bereits über tausend erstklassige Hochzeiten bundesweit und sogar weltweit begleitet. Die ständige Weiterentwicklung unseres Programms ist nicht nur eine leere Phrase, sondern eine Selbstverständlichkeit für uns. Wir verfolgen die neuesten und angesagtesten Hochzeitstrends in der ganzen Welt. Von der königlichen Hochzeit von Prinzessin Elizabeth & Philip Mountbatten bis zur Hochzeit von Christina Aguilera & Jordan Bratman. Also, sind Sie bereit? Hier sind 8 Top-Tipps und Ideen für Ihre unvergessliche Freie Trauung.



„1.1. Allgemeines Farbschema“


Die Hochzeitsgesellschaft in einem einheitlichen Look

Dieser Rat gilt nicht nur für Ihre Freie Trauung, sondern für die gesamte Hochzeit. Wenn enge Freunde von Braut und Bräutigam in den gleichen Farben gekleidet sind, verleiht dies der Zeremonie Harmonie und Eleganz. Für die Männer reicht es aus, dass sie einfach die gleichen Fliegen, Blümchen oder Tücher auf den Sakkos tragen. Bevor die Freie Trauung beginnt, wird Ihr Freier Redner Ihre Freunde platzieren. Somit ist alles schon vorbereitet, ehe das Brautpaar erscheint.



1.2. „First look“


Montage of Emotional Wedding First Looks

Der Moment, in dem sich Braut und Bräutigam zum ersten Mal in ihren wunderschönen Outfits sehen – am besten erst bei der Freien Trauung. Wir wissen, dass dies sehr schwer zu organisieren ist. Aber glauben Sie uns, an diesen Moment werden Sie und alle Ihre Gäste sich ein Leben lang erinnern.


„Dies ist Ihre Hochzeit, Ihr besonderer Tag“


Denken Sie auch daran, wenn das „First Look“ des Brautpaares zum Zeitpunkt der Freien Trauung stattfindet, dass Sie auf jeden Fall ein Fotoshooting für das Brautpaar nach der Trauung planen sollten. Die Gäste werden allerdings zu dieser Zeit „allein“ sein. Wir empfehlen Ihnen, ein kleines Buffet (🦐 Fingerfood & Häppchen) einzuplanen und die Gäste mit netten Getränken (🥂 Sektempfang) zu empfangen. Falls Sie einen Freien Redner bei uns buchen, wird dieser auch in dieser Zeit für die Unterhaltung der Gäste sorgen.

☝ Optimal wäre es, bei Möglichkeit, die Nacht vor der Hochzeit nicht zusammen zu verbringen. Am besten schlafen Sie im Elternhaus oder verbringen Sie den Abend davor mit Ihrer Familie und Ihren besten Freunden.



1.3. Wer führt die Braut zum Altar?

Der Vater begleitet seine wunderschöne Tochter zum Altar

Es ist immer sehr berührend und aufrichtig, wenn die Braut Arm in Arm mit ihrem Vater oder ihren Eltern vor den Altar tritt. Natürlich sollte es nicht unbedingt um den Vater gehen, sondern um den Menschen, der die Braut in ihrer Kindheit stark geprägt hat, der für sie da war und den sie als einen ihrer engsten und liebsten Menschen vertraut ❤️. Wir werden oft Zeuge rührender Momente, wenn ein Großvater, Stiefvater, Bruder oder sogar die Mutter die Braut zum Altar führt. Dafür ist eine freie Zeremonie da, ohne Regeln und Gepflogenheiten.



1.4. Blumenkinder – Flower Boys & Girls


Ein süßes Kind als Blumenkind bei einer Trauung

Wenn Sie kleine Kinder in Ihrem Umfeld haben, bitten Sie deren Eltern, dass sie Sie mit Blumen oder lustigen Gegenständen begleiten. Zum Beispiel können kleine Mädchen Rosenblätter vor die Braut streuen und ein kleiner Junge kann die Schleppe des Brautkleides tragen. Oder werfen Sie einen Blick auf das Foto oben, dieser Junge wird bei Ihnen einen Anflug der Freude verursachen.

Ein erwachsener Flowerboy – ein moderner Trend 2022 aus den USA: Falls Ihr Trauzeuge ein lustiger und offener Mensch ist, können Sie ihn auch als „Flowerboy“ einsetzen. Ein erwachsener Flowerboy kann die Blumenblätter auf humorvolle Art und Weise verteilen. Dabei wird er von unterhaltsamer Musik begleitet. Mit dem nächsten Video wollen wir Ihnen die besten Auftritten von Flowerboys weltweit als Inspiration für Ihre besondere Freie Trauung präsentieren:


TOP 6 Wedding Flower Boys | Every wedding needs a flower boy = man 🌹 | Blumenkinder mal anders 😂


1.5. Liebeserklärungen mal anders


Das Brautpaar bereitet sich auf ihre Gelübde bei der Freien Trauung vor

Wahre Liebe liebt Stille. Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht dazu bereit sind, Ihre Liebe laut in aller Öffentlichkeit zu verkünden. Aber eine Hochzeit ist ein besonderer Tag für Ihre Liebe und Ihre Beziehung. Anstatt Ihr vorbereitetes Gelöbnis vorzulesen, können Sie auch eine Tonaufnahme davon machen und diese an Ihren Freien Trauredner senden. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Trauredner die Aufnahme mit wunderschöner Musik untermalt und während der Trauung abspielt. Blicken Sie sich tief in die Augen und halten Sie die Hände Ihres Liebsten.



1.6. Die passende musikalische Begleitung


Mit passender Musik moderiert Trauredner Alex eine Freie Trauung

„Die richtigen Worte sind wichtig, aber durch stimmige musikalische Begleitung kann der Moment bezaubernd werden“


Für eine freie Trauung ab 15 Gästen sollte man auf professionelle Mikrofone und Boxen nicht verzichten. Andernfalls ist es durchaus möglich, dass nur die erste Reihe der Zeremonie gut zuhören kann. Vor allem ist eine passende Musikanlage ein absolutes Muss für die Freie Trauung, wenn sie draußen in der Natur stattfinden wird.

Der Auftritt der Braut, Ihre Liebeserklärungen oder das Vorlesen Ihrer Liebesgeschichte: das Ganze sollte von bewegender Musik untermalt werden. Sie können die Musik selbst aussuchen oder einfach unseren erfahrenen Freien Rednern vertrauen. Einige Beispielsongs für die Freie Trauung können Sie hier hören:


Musik für den Auftritt der Braut:







Musik für die Liebeserklärungen:



Musik für den offiziellen Teil:



1.7. Ringtausch


Ringtausch ist immer ein Highlight - Freie Trauung


Ringe sind in den meisten Kulturen das älteste Symbol der Ehe. Nach englischer Tradition bringt ein enger Freund oder Verwandter des Bräutigams die Ringe während der Hochzeit mit. Unsere professionellen Trauredner schlagen auch immer vor, diesen schönen Brauch in die freie Trauung zu integrieren. Sie müssen nur im Vorhinein die Schachtel mit den Ringen einer vertrauenswürdigen Person geben. Hierbei muss es sich aber nicht unbedingt um den Trauzeugen handeln. Wer die Ringe bekommt, ist ganz Ihre Entscheidung. Während des Ringtauschs hält diese Person die Schachtel mit den Ringen für Sie bereit.



1.8. Der Hochzeitskuss

Wir wissen, wie aufgeregt Sie als Brautpaar in dem Moment der Freien Trauung sind. Der erste Blick (First Look), das Zittern der Hände, berührende Gelübde und natürlich ein paar Freudentränen: Auch wenn es überwältigend ist, warten Sie damit sich zu küssen. Der Hochzeitskuss ist das Highlight einer jeden Trauung. Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss – Ihr Trauredner wird Ihnen sagen, wann Sie Ihren Partner endlich küssen dürfen.


Ein Hochzeitskuss bei der Freien Trauung

Wollen Sie Ihren ersten Kuss für Ihre Gäste noch magischer machen? Durch Showeffekte wie „kalte Fontänen“ unterstreichen Sie den Moment und sorgen für einen „Wow Effekt“. Unsere Trauredner = Hochzeitsmoderatoren beraten Sie gerne.



Diese Artikel können für Sie auch interessant sein:


(Visited 682 times, 1 visits today)